Suche  

Benutzerdefinierte Suche

M3U - Playlisten - Container

M3U - Playlisten - Container

PDFDruckenE-Mail
0.0/5 (0 Abstimmung)

M3U steht für MP3-URL und bildet eine Liste für Mediendateien, damit man diese nacheinander abspielen kann. M3U Playlisten werden von vielen Musikprogrammen von Haus aus abgespielt und sind sehr einfach zu erstellen.

Man braucht nur einen Texteditor, es gilt jedoch zu beachten, dass es zwei verschiedene Arten von M3U-Playlists gibt.

Einerseits wäre da die

Einfache Playlist

Ein Beispiel für eine einfache Playlist ist folgende:

Metallica/Metallica-Nothing_else_matters.mp3
C:\Musik\intro.ogg
http://www.musikstream.de/stream.wma

Man sieht also, dass verschiedene Pfadangaben möglich sind, einmal relativ zur M3U-Datei, einmal absolut und einmal als Internet-Adresse.

andererseits gibt es noch die

Erweiterte Playlist (Extended Playlist)

Hier ein Beispiel:

#EXTM3U
#EXTINF:543,Metallica - Nothing else matters
Metallica/Metallica-Nothing_else_matters.mp3
#EXTINF:203,Intro
C:\Musik\intro.ogg

 

Die Playliste startet also mit #EXTM3U, welches das Playlistformat bestimmt. Jeder Eintrag besitzt dann zwei Zeilen. Die erste startet mit #EXTINF: und einem Titel für die Mediendatei.

In der nächsten Zeile steht dann der Ort, wo die Datei gefunden werden kann. Hier sind wieder die gleichen Angaben möglich wie in der einfachen Playlist.

Mehr dazu: http://www.scvi.net/pls.htm

 

© 2014 - stream-URLs.de
   
| Mittwoch, 23. Juli 2014 || Designed by: LernVid.com |