Suche  

Benutzerdefinierte Suche

Spotify Testbericht Erfahrungsbericht

Spotify Testbericht Erfahrungsbericht

PDFDruckenE-Mail
2.0/5 (2 Stimmen)

Nach Napster möchten wir Ihnen den Streaming-Anbieter Spotify vorstellen.

Spotify ist ein schwedischer Musikstreaming-Anbieter, welcher sich auch aufgrund der sehr intuitiven und Itunes ähnlichen Desktopoberfläche wachsender Beliebtheit erfreut.

Angebot

Vielfalt

Das Angebot von Spotify erstreckt sich über einigie Million Musiktitel (Quelle Spotify). Spotify arbeitet mit den großen Plattenlabels, wie Universal, EMI, Sony, Warner Music, Merlin und the Orchard zusammen; dies macht es möglich, dass sie alle bekannten Musikkünstler anbieten können und dass die ganze Sache völlig legal ist. Spotify gibt an, dass sie jeden Tag 10000 neue Titel hinzufügen, von denen auch einige von Indie-Bands stammen. Die Musikgenres decken alles mögliche ab.

Registrierung

Die Registrierung bei Spotify ist komplett kostenlos (und bleibt es auch, wenn man Werbeeinblendungen hinnimmt) und jeder, der sich neu registriert bekommt 30 Tage Premium-Account Testzeit. Das einzige Manko an der Registrierung ist, dass man einen Facebook Account braucht. Falls Sie hiermit Probleme haben, haben wir extra einen Artikel verfasst (LINK).

Bild 1: So registriert man sich bei Spotify

 

Zur Registrierung klicken Sie rechts oben auf der Spotify Homepage auf den Button "Registrieren". Danach öffnet sich eine Seite auf der einige Informationen zusammengefasst sind. Sie finden dort auch einen Facebook Button, auf den Sie klicken müssen. Es wird eine Facebook-Anmeldung gefordert. Keine Angst, das Password wird nur an Facebook selbst übermittelt und nicht an den Musikanbieter!

Dann auf Registrieren klicken und schon ist man angemeldet.

Möchte man 30 Tage Premium Account testen, muss man sich dies auf der Spotify Seite freischalten. Man geht dazu auf das Benutzermenü rechts oben und klickt auf Abonnement. Dort findet sich auch schon der gewünschte Button.

Desktop-Oberfläche

Spotify bietet die Möglichkeit ein Programm herunterzuladen, um Musikstücke auf dem PC abspielen zu können, wie man es z.B. vom Windows Media Player kennt. Dies ist oftmals schneller als im Browser und auch leichter zu handhaben. Außerdem ist es mit diesem Programm möglich Musik zu speichern, das heißt Musik abzuspielen ohne im Internet zu sein. (PREMIUM)

Installation

Für die Installation ist es nötig, den Spotify-Player herunterzuladen. Dies kann man auf dieser Seite machen. Heruntergeladen wird eine kleine Datei namens SpotifySetup.exe, die nach Ausführung das Programm herunterlädt und automatisch installiert.

Anmeldung

Bild 2: Login-Bildschirm

 

Nach der Installation öffnet sich der Login-Bildschirm. Hier muss man seine Facebook-Emailadresse und sein Facebook-Passwort eingeben!

Bild 3: Deaktivieren, dass Spotify auf Facebook postet

 

Nach der Anmeldung erscheint beim ersten Log-In eine Willkommensnachricht. Bei Spotify ist es die Standardeinstellung, dass man automatisch auf die Pinnwand schreibt, welches Lied man gerade hört. Möchte man dies nicht, kann man unten den Haken bei "Show what I listen to on Facebook" deaktivieren. Danach klickt man auf "Ich bin neu auf Spotify, los geht's".

Bedienelemente

Der Player ist in 3 Hauptelemente gegliedert.

Bild 4: Ansicht des Players

 

Auf der Linken Seite ist das Menü, wo man sich über Neuheiten informieren und mit Freunden schreiben kann. Hier bekommt man auch die Musikempfehlungen von Freunden angezeigt. Das wichtigste ist die "Warteschlange". Dort wird die Musik eingereiht, welche man gerade oder als nächstes hört. Unter Geräte kann man sich verbundene Mobile Geräte wie IPod/Iphone oder Android Handys anzeigen lassen.

Unter Apps befindet sich der "App Finder", hier lassen sich kleine Widgets installieren. Klickt man Top-Listen an, so findet man die aktuellen Top 100 Single sowie Top 100 Album Charts. Unter Radio kann man sich wie bei Last.FM ein aus einem Genre Lieder in der Endlosschleife abspielen lassen. Dies ist eine gute Möglichkeit neue Lieder zu entdecken! Der Begriff Radio ist dafür aber ein bisschen irreführend, wie ich finde. Es handelt sich hier nicht um ein echtes Radio!

Unter "Deine Musik" kann man sich Playlisten erstellen und seine favorisierten Titel finden. Hier findet man ebenfalls Dateien, die man lokal gespeichert hat.

Im Mittleren Teil steckt die Funktionalität, je nach aufgerufenem Menü kann man hier verschiedenste Aktionen tätigen.

In der Unteren Leiste kann man den nächsten, letzten Titel abspielen, pausieren und die Lautstärke regeln. Daneben findet man die Scrollbar, welche es ermöglicht im Lied an eine beliebige Stelle zu springen. Danach findet man zwei wichtige Einstellungen. Die Pfeile welche sich kreuzen bedeuten, dass Lieder in der Warteschleife in zufälliger Reihenfolge abgespielt werden. Der runde Pfeil bedeutet, dass die Warteschleife unendlich oft wiedergegeben wird.

Facebook Posts deaktivieren

Da Spotify mit dem Facebook Account des Users verbunden ist, ist es auch recht redefreudig programmiert. Man kann beim ersten Starten des Programms die Option deaktivieren, dass Spotify auf Facebook postet (siehe Bild 3). Hat man diese Möglichkeit verpasst, so kann man im Spotify-Player unter "Bearbeiten" die Option "Einstellungen" auswählen. Hier einfach folgende Einstellungen vornehmen und schon ist Ruhe ;).

Bild 5: Einstellungen über Facebook

 

Webradio

Da es auf stream-urls.de vornehmlich um Webradios geht, möchten wir beleuchten, ob das Abspielen von Webradios möglich ist. Nach näherer Untersuchung der Dektop-Oberfläche steht dort zwar der Eintrag "Radio", jedoch ist die Bezeichnung irreführend. Es können nur genretypische Channels abgespielt werden.

Spotify Ohne Werbeeinblendungen

Als Spotify Gratis Benutzer bekommt man Bannereinblendungen und Werbespots gezeigt oder abgespielt. Möchte man diese abschalten, so muss man sich einen Spotify Unlimited Account oder Premium Account zulegen. Letzteren kann man 30 Tage nach Neuregistrierung testen (siehe dazu oben den Abschnitt über Registrierung).

 

Die einzelnen Stufen

Spotify Premium (mit allen Specials) Spotify Unlimited (Ohne Zeitbegrenzung und Werbung) Spotify Free (mit Werbung, aber kostenlos)
Preis 9,99€/Monat 4,99€/Monat Gratis
Millionen Titel X X X
Eigene MP3s abspielen X X X
Spotify Social X X X
Musik im Ausland X X 14 Tage
Spotify Radio X X O
Keine Werbung X X O
Lokale Dateien auf Handy abspielen X O O
Musik von Spotify auf Handy apspielen X O O
Offline Modus PC X O O
Offline Modus Handy X O O
Verbesserter Sound X O O
Spotify über Musiksystem in mehreren Räumen X O O

Tabelle 1: Angebote von Spotify

Spotify für Linux

  • Installation unter Ubuntu

Links

© 2014 - stream-URLs.de
   
| Mittwoch, 20. August 2014 || Designed by: LernVid.com |